Nachdem die Mannschaft in der letzten Saison mit Mini-Kader den maximalen Erfolg als Vize-Meister Bezirksliga (noch hinter den TBH-Mädchen) und dem 3.Platz bei der Bezirkspokalendrunde (nun vor den TBH-Mädels) erreicht hat, geht in dieser Saison wieder ein gemeinsamer Kader mit den Mädchen an den Start. Ziel ist die Meisterschaft in der Bezirksliga und damit die erneute Teilnahme an der Bezirkspokalendrunde.

Um darüber hinaus auch Erfolge als reine Jungenmannschaft in der U16 feiern zu können benötigen wir Verstärkung bei den VOLL[EY]-COOLEN Jungs der Jahrgänge 2005 und 2006. Bei Interesse einfach mal beim Training reinschnuppern - wir freuen uns auf euch! 

Trainingszeiten: 
Freitag

15:45-17:30

Gleichen am ersten Spieltag der Rückrunde kam es in Schwelm zum Gipfeltreffen der beiden stärksten Teams dieser Bezirksligastaffel.

Nachdem Gastgeber und einzig ernsthafter Verfolger des Höntroper Teams seine Aufgabe gegen den TV Gerthe souverän meisterte, ging es für den TBH gegen die Spielerinnen aus dem Bochumer Norden. Am Ende setzten sich die sechs Spielerinnen und Spieler, bei denen Antje und Lina aufgrund eines Einsatzes in der U12 fehlten, siche rmit 2:0 (25:14 und 25:20) in 29 Minuten durch.

Es folgte das mit Spannung erwartete Spiel gegen TG Schwelm III und es hielt das was die Tabelle mit dem Ersten gegen den Zweiten im Vorfeld versprach. Es entwickelte sich ein für die U14-Bezirksliga hochklassiges Spiel, bei dem der Turnbund mit guten Aufschlägen, aber in vielen engen und somit wichtigen Situationen auch mit viel Spielübersicht glänzen konnte. Immer wieder geschickt platzierte Bällen sorgten zusammen mit dem druckvollen Service für den knappen, aber verdienten 2:0-Erfolg. Die mit engen Satzergebnisse von 25:23 und 25:22 zeugen auch im Ergebnis von einem spannenden Spiel.

Mit dem erneuten Sieg gegen den direkten Verfolger konnte der TB Höntrop seinen Vorsprung auf vier Punkte ausbauen und hat damit die Meisterschaft klar im Visier.


Volleyballkreis


Bochum | Herne | EN