Um den Spielern neben der U18 und U20 im Jugendspielbetrieb weitere Herausforderungen zu bieten, spielen diese Jungs in der neuen Saison nun auch in der Stadtliga der Herren.

Trainingszeiten: 
Montag

20:00-22:00

# Feld 1 (links) Herren
Freitag

20:00-22:00

mU18 & mU20
Mit einer ganz starken Leistung konnten die Höntroper Herren am 2.Spieltag einen klaren Erfolg gegen den TV Bredeney einfahren.

Zwar standen Coach Julia auch diesmal nur acht Spieler aus dem 15 Mann umfassenden Kader zur Verfügung, aber die erste Sechs zeigte gleich, wozu sie in dieser Saison in der Lage sein kann.

Pascal und Aaron in der Mitte, Christof und der erstmals spielberechtigte Umberto, dazu Finn auf der Diagonalen und ein Routiner im Zuspiel. Mit guten Aufschlägen wurde der Gegner bereits unter Druck gesetzt. Kam der Gegner zum Angriff war vor allem Aaron im Block oftmals zur Stelle. Was vorne nicht erledigt wurde konnte mit einer guten Feldabwehr und entsprechendem Aufbauspiel im Gegenangriff zu Gunsten des Turnbund gelöst werden. Da in dieser Konstellation auch eine präzise Annahme den Ball fast immer sicher nach vorne brachte, war das Ergebnis mit 25:12 entsprechend deutlich.

In den beiden folgenden Sätzen schwankte vor allem das Zuspiel auf Höntroper Seite - sicher auch wegen des fehlenden Trainings - immer wieder zwischen gut und richtig schlecht, so dass die Angreifer es nicht immer leicht hatten. Zudem nahm der Gegner konsequent die Ergänzungsspieler ins Visier, sobald diese auf dem Feld standen. So ging der zweite Durchgang "nur" mit 25:19 an den TBH.

Der dritte Satz entwickelte sich wie schon im Spiel gegen Ehrenfeld zum echten Krimi, aber auch hier behielten die Jungs gegenüber den teilweisen abgezockten Gegnern die Ruhe und gewannen letztlich mit 32:30 und somit das Spiel mit 3:0.

Sehr erfreulich verlief das Debüt von Umberto, der als Austauschschüler aus Italien die Höntroper in dieser Saison unterstützen wird. Er verfügt über eine ausgesprochen gute Technik und ist flexibel über Außen und auf der Diagonalen einsetzbar.

Mit dem Erfolg springt das Team vom letzten auf den 2.Platz und hat somit die Endrunde der besten sieben Teams weiterhin im Blick. Das nächste Spiel findet am 17.Oktober (Herbstferien!) bei der neuen Mannschaft von BV Altenessen statt.


Volleyballkreis


Bochum | Herne | EN