Zuletzt aktiv in der Saison 2016/2017

Die männliche U16 ging in dieser Saison mit einer Mannschaft in der Oberliga an den Start. Ziel war die erneute Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaft, diesmal mit einem einstelligen Tabellenplatz. Trotz einiger Verletzungsproblemen wurden die Qualifikationsrunden A und B souverän und ohne Niederlage bestritten. Am Ende wurde das gesteckte Ziel mit dem 8.Platz bei Westdeutschen Meisterschaften beim VC Menden-Much erreicht.

Nach dem internen Test gegen die eigene U20 suchte der Trainer eine weitere Herausforderung für seine Mannschaft. Gefunden hat er sie in der 2.Damenmannschaft des TV Gerthe II, die in der BK eine gute Rolle spielt.

Dabei zeigten die Höntroper Jungs insbesondere in den ersten beiden Sätzen eine richtig gute Leistung. Gegen die großgewachsenen Damen und Mädchen aus Bochum gelangen viele schöne Spielzüge, so dass das Team auch verdientermaßen mit 2:0 in Führung ging. Im dritten satz allerdings holte der TVG seine Aufschlagkeulen heraus und die Höntroper Jungs fanden zu keiner Zeit ein Mittel, so dass hier ein 6:25 herauskam. Hier zeigte sich, dass die Spieler leider in den normalen Wettkämpfen oftmals zu wenig gefordert werden, um mit einer solchen Drucksituation in der Annahme klarzukommen. Denn auch als das Team selbst einmal über Anfgriff oder Aufschlag die Möglichkeit hatte zu punkten, wurden viel zu einfache Fehler gemacht.

Im abschließenden vierten Satz zeigte sich die Mansnchaft zwar etwas erholt, aber letztlich ging auch dieser Durchgang klar mit 16:25 verloren.

Trotzdem ein wichtiger Test zur Entwicklung der Spieler, die bislang in der Oberliga überhaupt nicht ernsthaft gefordert worden sind.


Volleyballkreis


Bochum | Herne | EN
Jetzt bei amazon.smile einkaufen
und den TB Höntrop unterstützen!