Nachdem die Mannschaft in der letzten Saison mit Mini-Kader den maximalen Erfolg als Vize-Meister Bezirksliga (noch hinter den TBH-Mädchen) und dem 3.Platz bei der Bezirkspokalendrunde (nun vor den TBH-Mädels) erreicht hat, geht in dieser Saison wieder ein gemeinsamer Kader mit den Mädchen an den Start. Ziel ist die Meisterschaft in der Bezirksliga und damit die erneute Teilnahme an der Bezirkspokalendrunde.

Um darüber hinaus auch Erfolge als reine Jungenmannschaft in der U16 feiern zu können benötigen wir Verstärkung bei den VOLL[EY]-COOLEN Jungs der Jahrgänge 2005 und 2006. Bei Interesse einfach mal beim Training reinschnuppern - wir freuen uns auf euch! 

Trainingszeiten: 
Freitag

15:45-17:30

Am vorletzten Spieltag der männlichen U14 zeigten die jüngeren  der Höntroper Jungs eine wechselvolle Leistung.


Wie immer standen sie im 1.Satz des Spieltages fast ehrfürchtig auf dem Feld, um immer dann zu reagieren, wenn der gegnerische Aufschlag bereits in ihrem Feld gelandet ist. Natürlich wäre gegen den deutlich älteren und technisch hoch überlegenen TV Hörde auch in Bestform keine Überraschung möglich gewesen, allerdings wäre mit etwas mehr Mut im Spiel und Konzentration sicher mehr als die mageren zwei Pünktchen möglich gewesen. Im 2.Satz wurde es spielerisch nur wenig besser, was sich letztlich im erneut deutlichen 10:25 auch wiederspiegelte.

Im Spiel gegen den Werner SC zeigte die Mannschaft dann insgesamt eine ordentliche Leistung. Dabei fanden immerhin 37 Aufgaben den Weg ins gegnerische Feld und auch im Spiel wurden nun deutlich mehr Bälle aufgebaut. Vielleicht wäre an diesem Tag sogar etwas mehr möglich gewesen, wenn nicht auch zehn Aufschläge vergeben wurden. Auf Werner Seite dominierte ein großer und sehr spielstarker Spieler, der die Höntroper Jungs mit seinen variantenreichen Aufschlägen und auch dem guten Offensivspiel immer wieder ausspielte.


Volleyballkreis


Bochum | Herne | EN